Tagesklinik
Clinique de jour Fribourg
Clinique de jour Fribourg

TAGESKLINISCHES ANGEBOT

Eine wohnortnahe Betreuung in Bulle und Freiburg

Das FNPG verfügt über drei Tageskliniken, die sich in Bulle und Freiburg befinden. Zwei sind französischsprachig und eine ist deutschsprachig.

Das therapeutische Angebot der Tageskliniken, das auf Deutsch und auf Französisch verfügbar ist, richtet sich an Patienten, die eine intensive psychiatrische und psychotherapeutische Betreuung benötigen – für die ein stationärer Aufenthalt aber nicht oder nicht mehr erforderlich ist. Die Patienten der Tagesklinik müssen genug autonom sein, um die Nächte und Wochenenden alleine oder mit Unterstützung von Angehörigen an ihrem Wohnsitz zu verbringen. Auch müssen sie den täglichen Anfahrtsweg mit öffentlichen oder privaten Verkehrsmitteln selbstständig bewältigen können.

In den Tageskliniken werden verschiedene psychische Erkrankungen wie Depressionen, Angst-, Persönlichkeits- und psychotische Störungen behandelt. Unsere interdisziplinären Teams bestehen aus Fachpersonen aus den Reihen der Psychiatrie, der Psychologie, der Pflege, der Spezialtherapien und der Sozialarbeit.

Interessierte werden zu einem Vorgespräch eingeladen, auf dessen Grundlage über eine Aufnahme entschieden wird. Von den Patienten wird eine tägliche Anwesenheit von mindestens fünf Halbtagen pro Woche verlangt. Die angestrebte Therapiedauer beträgt zwischen drei Wochen und drei Monaten. Therapieverlängerungen und programmierte Wiederaufnahmen sind möglich. Therapien in der Tagesklinik werden von der Grundversicherung übernommen.

Unser therapeutisches Angebot:

  • Mit jeder Patientin und jedem Patienten wird ein personalisiertes Programm erstellt
  • Therapeutische Gruppen: Kunsttherapie, Sport, Aussenaktivitäten
  • Nonverbale Therapien
  • Einzeltherapien: Psychotherapie, Pharmakotherapie