Verschiedene Stellen in der Restauration

Das Freiburger Netzwerk für psychische Gesundheit vereint die ambulanten, tagesklinischen, mobilen und stationären psychiatrischen Dienste des Kantons und gewährleistet mit 660 Mitarbeitenden und zehn Standorten die qualitative Behandlung von ca. 8000 Patienten pro Jahr in den drei Bereichen Kinder-/Jugend-, Erwachsenen- und Alterspsychiatrie und -psychotherapie. Unser Restaurationsteam gewährleistet die tägliche Vorbereitung und Auslieferung der Mahlzeiten unserer Patienten und Kunden. Zu seiner Ergänzung suchen wir:

zwei Küchenangestellte/Auslieferinnen/er zu 100 % und eine Küchenangestellte / ein Küchenangestellter zu 50 % für die Küche des Stationären Behandlungszentrums Marsens

Aufgabenbereich 

  • Hilfe bei der Vorbereitung der Speisen in der Küche 
  • Unterhalt und Reinigung der Räume und des Materials 
  • Tägliche Teilnahme an der Geschirrreinigung 
  • Lieferung der Mahlzeiten an die verschiedenen Standorte 

Anforderungen 

  • Kenntnis der in der Gastronomie üblichen Hygienevorschriften 
  • Teamfähigkeit 
  • Arbeit jedes zweite Wochenende; Ferien nach Möglichkeiten des Dienstes 
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Französischkenntnisse 
  • Deutschverständnis erwünscht 
  • Erfahrung im Bereich der Kühl-/Wärmekette in der Lebensmittelauslieferung 
  • Führerausweis mit Berufserfahrung in der Lieferung 

 

Cafeteriaangestellte/Küchengehilfin bzw. Cafeteriaangestellter/Küchengehilfe zu 80 % für die Cafeteria des neuen Psychiatriezentrums in Freiburg

Aufgabenbereich 

  • Inkasso 
  • Auffüllen der Selbstbedienungstheke mit Getränken und Snacks 
  • Geschirrabräumen und -reinigen 
  • Verschiedene Unterhaltsarbeiten in der Cafeteria 

Anforderungen 

  • Restaurantfachfrau/Restaurantfachmann EFZ 
  • Ein paar Jahre Erfahrung im Gastgewerbe 
  • Erfahrung in Spitalküche und -restauration ist von Vorteil 
  • Tadelloser Umgang mit unseren Kunden 
  • Fähigkeit, sich in ein kleines Team mit unregelmässigen Arbeitszeiten und Wochenend- und Feiertagsarbeit zu integrieren 
  • Deutsche oder französische Muttersprache mit guten Kenntnissen der anderen Sprache 

Auskünfte erteilt: Norbert Despond, Leiter der Restauration, T.026 305 78 70 
Bewerbungsfrist: 29. Februar 2020 
Bitte richten Sie Ihr elektronisches Bewerbungsdossier mit den üblichen Unterlagen an: Freiburger Netzwerk für psychische Gesundheit, Personalabteilung, rfsm_rh [at] rfsm.ch.