Nachtärztin/Nachtarzt zu 80–100 %

Cet article a été archivé est les informations qu'il contient ne sont probablement plus à jours.

Sind Sie auf der Suche nach einer neuen persönlichen und beruflichen Herausforderung?

Das Freiburger Netzwerk für psychische Gesundheit (FNPG) ist für die ambulante, tagesklinische und stationäre Versorgung der Bevölkerung des zweisprachigen Kantons Freiburg (315 000 Einwohner) zuständig und gewährleistet auch die liaison- und konsiliarpsychiatrischen Dienste in den somatischen Spitälern des Kantons.

Zudem arbeitet das FNPG aktiv mit der Universität Freiburg zusammen, zum einen im Hochschulunterricht des Bachelors und des Masters in Medizin und zum andern in der Forschung.

Der Bereich Erwachsenenpsychiatrie und -psychotherapie umfasst allgemeinpsychiatrische Behandlungsketten und spezialisierte Behandlungsketten für Angst- und affektive Störungen, psychotische Störungen, Abhängigkeitserkrankungen, Krisenintervention und Liaisonpsychiatrie sowie forensische Psychiatrie. Er entwickelt kontinuierlich neue Konzepte, um die Behandlungskontinuität und die integrierte Versorgung zu fördern und das ambulante und tagesklinische Angebot auszubauen. Er baut auch sein stationäres Angebot aus und eröffnet im April 2020 den stationären Teil des integrativen Psychiatriezentrums des FNPG in Freiburg.

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir für unser Psychiatriezentrum in Freiburg (FNPG Freiburg) per 1. Mai 2020 oder nach Vereinbarung:

Nachtärztin/Nachtarzt zu 80–100 %

Aufgabenbereich

  • Stationärer Nachtdienst in unserem Psychiatriezentrum FNPG Freiburg (Nachtdienstblöcke von zwei Nächten von 20.30–8.30 Uhr mit Übergaberapport am Morgen)

Anforderungen

  • Ärztin/Arzt, idealerweise mit Erfahrung in Psychiatrie und/oder somatischer Medizin
  • Deutsche oder französische Muttersprache mit guten Kenntnissen der anderen Sprache
  • Motivierte Persönlichkeit und Wunsch, an einer positiven und konstruktiven Arbeitsatmosphäre und am kollegialen Austausch beizutragen

Wir bieten moderne Arbeitsbedingungen und unterstützen Ihre Weiterbildung und Ihre persönliche und berufliche Entwicklung.

Prof. Dr. Gothuey, Ärztliche Direktorin Bereichs Erwachsenenpsychiatrie und -psychotherapie, freut sich über Ihren Anruf und erteilt Ihnen gerne weitere Auskünfte (☏ +41 26 305 98 17 oder Isabelle.Gothuey [at] rfsm.ch).

Bitte richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen auf elektronischem Weg an: Freiburger Netzwerk für psychische Gesundheit, Personalabteilung, rfsm_rh [at] rfsm.ch.