Mehrere diplomierte Pflegefachpersonen (60–100 %)

Das Freiburger Netzwerk für psychische Gesundheit (FNPG) sucht diplomierte Pflegefachpersonen in seinem neuen Psychiatriezentrum in Freiburg.

Mehrere diplomierte Pflegefachpersonen (60–100 %) für zwei allgemeinpsychiatrische Abteilungen im Erwachsenenbereich

Das FNPG bietet Ihnen die Möglichkeit, sich am Aufbau zweier deutschsprachiger Abteilungen in der Stadt Freiburg zu beteiligen. Die Stationen stehen im Kontext der Verwirklichung eines neuen Psychiatriezentrums, das ab September 2020 seinen Platz neben dem HFR Freiburg – Kantonsspital haben wird.

  • Wir erwarten von Ihnen die Bereitschaft, sich an der Entwicklung dieses höchst interessanten Projekts aktiv zu beteiligen.
  • Den Willen und die Motivation, in einem interdisziplinären Team pflegerische Grundhaltungen zu vertreten, setzen wir ebenso voraus wie die aktive Entwicklung der Pflege in einem sich ständig wandelnden Berufsumfeld.
  • Bei uns finden Sie ein Pflegeteam, das sich auf Ihre Mitarbeit freut und auf Sie zählt.
  • Wir bieten Ihnen Weiterbildungs- und Beförderungsmöglichkeiten in einem Arbeitsumfeld, das sich in einem Prozess stetiger Verbesserung befindet.

Mehrere diplomierte Pflegefachpersonen (50–100 %) für unsere psychiatrische Notfallabteilung

Unsere Stelle

  • Empfang, Triagieren und Betreuung der psychiatrischen Notfälle.
  • Gewährleistung des telefonischen Triagedienstes des FNPG.
  • Kriseninterventionen.
  • Ambulante Behandlungen.

Ihre Kompetenzen

  • Diplomierte Pflegefachperson mit Erfahrung in der Psychiatrie.
  • Fähigkeit, eine klinische Einschätzung im Rahmen der Triage vorzunehmen.
  • Selbstständigkeit und Belastbarkeit.
  • Deutsch oder Französisch als Muttersprache mit sehr guten Kenntnissen der jeweils anderen Sprache.

Das Datum eines Stelleneintritts für die jeweiligen Stellen ist zu vereinbaren.

Interessiert? Auskünfte erteilt Ihnen gerne Daniel Ducraux, Stellvertretender Pflegedirektor a.i., T. 026 305 42 46 oder per E-Mail an daniel.ducraux [at] rfsm.ch.
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen per E-Mail an Freiburger Netzwerk für psychische Gesundheit, Personalabteilung, rfsm_rh [at] rfsm.ch.