Mehrere diplomierte Pflegefachpersonen und Fachangestellte Gesundheit (50-100%) für zwei Abteilungen der Allgemeinpsychiatrie

Das Freiburger Netzwerk für psychische Gesundheit (FNPG) sucht diplomierte Pflegefachpersonen und Fachangestellte Gesundheit.

Das FNPG bietet Ihnen die Möglichkeit, sich beim Aufbau zweier deutschsprachiger Abteilungen in der Stadt Freiburg zu engagieren. Diese Stationen stehen im Kontext der Planung eines neuen psychiatrischen Zentrums, das im Frühjahr 2020 neben dem HFR Freiburg-Kantonsspital seinen Platz finden wird.

In diesen Abteilungen des Bereichs Erwachsenenpsychiatrie werden die deutschsprachigen Patienten des Kantons mit den unterschiedlichsten psychiatrischen Krankheitsbildern betreut.

  • Wir erwarten von Ihnen die Bereitschaft, dass Sie sich im Rahmen Ihres jeweiligen Pflichtenheftes an der Entwicklung dieses höchst interessanten Projekts aktiv beteiligen.
  • Den Willen und die Motivation, in einem interdisziplinären Team pflegerische Grundhaltungen zu vertreten, setzen wir ebenso voraus, wie die aktive Entwicklung der Pflege in einem sich ständig wandelnden Berufsumfeld.
  • Bei uns finden Sie ein Pflegeteam, das sich auf Ihre Mitarbeit freut und auf Sie zählt.
  • Wir bieten Ihnen Weiterbildungs- und Beförderungsmöglichkeiten in einem Arbeitsumfeld, das sich in einem Prozess stetiger Verbesserung befindet.
  • (Grund-)Kenntnisse der französischen Sprache sind von Vorteil.

Das Datum eines eventuellen Stellenantritts ist zu vereinbaren.

Interessiert? Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Albert Wahl, Stv. Pflegedirektor, Tel. 026 305 98 36 oder per E-Mail an Albert Wahl [at] rfsm.ch

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis am 31. Oktober 2019 per E-Mail an Freiburger Netzwerk für psychische Gesundheit, Personalabteilung, rfsm_rh [at] rfsm.ch